Bundes Radsport Treffen 2018 in Hannover erfolgreich zu Ende gegangen

Das Bundes Radsport Treffen ist das jährliche Highlight der Breitensport Szene im Bund Deutscher Radfahrer und repräsentiert die Bandbreite unseres schönen Sports. Seit 2008 in Nortorf / Schleswig Holstein nehmen die Radsportfreunde Münster regelmäßig in der letzten Juli Woche an diesem Treffen teil. Am Sonntag kehrten 24 Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Radsportfreunde Münster mit einer Medaille für den 3. Platz in der Vereinswertung zurück.

Um etwas Spannung in das Bundes Radsport Treffen zu bringen, gibt es eine Vereinswertung an der jeder BDR Verein teilnehmen kann. In die Wertung kommen alle für den Verein gefahrenen Kilometer innerhalb dieser Woche. Der Verein mit der höchsten Gesamtleistung ist der Sieger der Vereinswertung. Mit 39 an der Vereinswertung teilnehmenden Vereinen wurde ein neuer Rekord erreicht. Der RSC Schwalbe 08 Eilendorf konnte seinen Titel vor dem RK Solidarität Gera verteidigen. Mit rund 11.000 gefahrenen Kilometern erreichten die Radsportfreunde Münster einen überraschenden 3. Platz.

Ein Erlebnis der besonderen Art wurde den Teilnehmern am Montag, 24. Juli zuteil. Pünktlich um 9:00 Uhr wurde ein Feld von über 500 Teilnehmern am Maschsee auf einer Strecke von über 12 km im geschlossenen Verband mit Polizeibegleitung mitten durch Hannover geleitet. Alle Räder standen still, selbst die Straßenbahnen standen an den Kreuzungen. Professioneller geht nicht mehr.

Am Dienstag ist dann aufgrund der starken Regenfälle die Leine an vielen Stellen über die Ufer getreten. Durch das Hochwasser waren einige Ortschaften und Brücken gesperrt. Neue Strecken konnten schon wegen der behördlichen Genehmigungen nicht ausgearbeitet werden. Trotzdem hat das Orga Team auch diese Situation gemeistert und die einzelnen Streckenlängen geändert.
Auch an den folgenden Tagen litt die Region um Hannover noch immer unter den Wassermassen.

Auf der Abschluss Feier wurde der Staffelstab an den nächsten Ausrichter, an den Radsportbezirk Main-Spessart-Rhön übergeben. Vom 21. Bis 28.Juli 2018 ist Start und Ziel im Schlosspark von Langenselbold.